Links überspringen

Ertrag reicht für 65 Mio. Kilometer

Nach dem Badewannenrätsel und der Frage nach der Länge der Weihnachts-Lichtschlangen standen diesmal bei unserem Gewinnspiel die Themen Energie und Mobilität im Fokus. Zu gewinnen gab es einen Red Zac-Einkaufsgutschein, ein Raclette und ein Fondue. Weit mehr als 100 Einsendungen langten ein, aus den acht richtigen zog Diana Sterzinger die drei Gewinner*innen Claudia Baumgartner, Wolfgang Neurauter und Andy Schlabe.

„Meine Frau schaut immer bei den Gewinnspielen“, verriet Wolfgang Neurauter. Der Rest war lösbar. „Ich habe auf der Homepage gesucht und die Wasserkraftwerke und ihre Leistung gefunden. Dann war es noch eine Rechenaufgabe.“ Überhaupt finde man auf der Homepage viel Wissenswertes über den gemeindeeigenen Kommunalversorgungsbetrieb.

Alle drei Gewinner zweifelten zuerst am Ergebnis. „Das kann nicht stimmen – das ist ja extrem viel“, sagte Claudia Baumgartner zu ihrem Mann – aber es stimmt. Mit der Jahresproduktion der sechs Wasserkraftwerke kommt ein durchschnittlicher Elektro-Pkw 1.625 mal um die ganze Erde.

Denn die sechs Telfer Wasserkraftwerke (Angerbach, Apfertal, Dorfbach, Griesbach, Weiher und Strassberg) produzieren pro Jahr 13 Gigawattstunden Energie. Das sind 13.000.000 Kilowattstunden. Wenn ein Elektroauto 20 Kilowattstunden für 100 Kilometer braucht, ergibt sich daraus also eine Fahrstrecke von 65.000.000 Kilometer – das entspricht 1625 Erdumrundungen.

Red Zac-Chefin Maria Praxmarer zog die Gewinne und unser Geschäftsführer Gordon Köll stieß mit den TeilnehmerInnen im Elektrofachgeschäft an. Wir freuen uns, wenn sich die Bevölkerung für unsere Leistungen und Produkte interessiert. Zudem profitieren jetzt wichtige Infrastrukturbetriebe durch die Energiegemeinschaft mit der Marktgemeinde und dem Telfer Bad von der eigenen Stromproduktion.

Bild: Die Gewinner Wolfgang Neurauter, Claudia Baumgartner und Andy Schlabe mit GWTelfs-Geschäftsführer Gordon Köll, Maria Praxmarer und Andreas Steffan (beide Red Zac). Foto: GWTelfs

Einen Kommentar hinterlassen

Skip to content