Gordon Köll ist unser neuer GemeindeWerke-Geschäftsführer

 

28 Bewerber, zehn in der Vorauswahl, fünf beim Hearing – so verlief die Auswahl für unseren neuen Geschäftsführer in den GemeindeWerken Telfs GmbH. Der Gemeindevorstand als unser Eigentümervertretung hat sich einstimmig für Ing. Dr. Gordon Köll MSc. entschieden.

Herr Köll absolvierte die HTL für Elektrotechnik und kommt aus der Wirtschaft. Er studierte in Innsbruck und England und war u.a. bei Siemens, CEO eines Tiroler Forschungsunternehmens und Direktor beim Medizintechnikunternehmen MED-EL. In seinem Heimatort Roppen fungierte er als Managing Director beim Naturkosmetikhersteller Pure Green. Hervorgehoben werden seine Wirtschaftskompetenz, Sachorientierung und Bodenständigkeit.

Er ist in Roppen verwurzelt, spielte beim Fußballverein und singt wie schon sein Vater in einem Chor. "Ich habe als Kind oft meine Tante in der Südtiroler Siedlung besucht und als Jugendlicher am Emat mit Roppen gegen Telfs Fußball gespielt - aber meistens verloren", erinnerte sich Köll mit einem Schmunzeln, als er am Donnerstag unserer Belegschaft vorgestellt wurde. "Das Tolle an der GemeindeWerken ist, dass man beim Portfolio des Unternehmens als Versorgungseinrichtung für die Bevölkerung sofort den Sinn erkennt", freut sich der neue Geschäftsführer auf seine zukünftige Tätigkeit. Der Geschäftsführer Gordon Köll bezieht sein Büro am Standort Bahnhofstraße zu Jahresbeginn 2023. Wir wünschen ihm einen guten Start!

Bild: Mit 1. Jänner 2023 erfolgt der offizielle Geschäftsführerwechsel bei den GemeindeWerken Telfs von Dirk Jäger (2.v.l.) an Gordon Köll (3.v.l.). AR-Vorsitzender Harald Schneider (l.) und Eigentümervertreter Bgm. Christian Härting freut die problemlose Übergabe. (Foto: GWTelfs)

Zurück