Links überspringen

Offensive für Lehrlinge

Zwei engagierte Lehrlinge nehmen wir als Kommunalversorger GemeindeWerke Telfs auf. Gefragt sind Interessierte für die Bereiche Energie & Nachhaltigkeit sowie den Wirtschaftshof/Metallbau. Auch ein Fachhelfer im Bereich Elektrotechnik wird gesucht.

Der Metallbau-Lehrling David Holzedl hat seine Ausbildung inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Ein Nachfolger und weitere Mitarbeiter sind gefragt. Genauso wie die Marktgemeinde engagieren wir uns bei der Ausbildung von qualifizierten Arbeitskräften. Wir sehe das als Beitrag eines öffentlichen Unternehmens, das für die Bevölkerung da ist.

Die Arbeiten in der GWTelfs-Schlosserei umfassen leichten Stahlbau, Sonderkonstruktionen sowie Geländer, Stiegen und Zäune und außerdem den betriebsinternen Maschinenbau. Auch die Mitarbeit bei der Betreuung der Wasserkraftwerke und eigenen Gebäude gehört zum Aufgabenbereich.

Im Bereich Energie & Nachhaltigkeit ist eine attraktive Palette von Arbeiten zu bewältigen. Sechs Wasserkraftwerke am Laufen halten und weiterhin optimieren, die Straßenbeleuchtung betreuen, sich bei Energiegemeinschaften und Photovoltaik einbringen. Gebäudeinstallationen und -instandhaltungen sowie Energiespeichersysteme kommen dazu.

Wir beschäftigen rund 50 MitarbeiterInnen in den Bereichen Trinkwasser & Abwasser, Energie & Nachhaltigkeit, Internet & Kabel TV, Wirtschaftshof & Handwerk. Die Elektromobilität und das Elektrofachgeschäft Red Zac runden die Palette ab. Laufende aktuelle Infos finden sich auf unserer Homepage gwtelfs.at/jobboerse.

Bild: David Holzedl baute bei den GemeindeWerken in seiner Ausbildungszeit u.a. an den Stadtmöbeln für die Kirchstraße mit. Foto: GWTelfs

Einen Kommentar hinterlassen

Skip to content